RC_Contract: So sind Sie vertraglich immer auf der sicheren Seite

Mit Unternehmensverträgen lässt sich das Verhältnis zwischen einem Unternehmen, Selbstständigen, Freiberufler oder Gründer sowie seinen unterschiedlichen Geschäftspartnern gestalten. Das können Mitgesellschafter sein, Investoren, Mitarbeiter oder auch Kunden. Aber auch Verträge, die zum unternehmerischen Alltag gehören, wie Kauf- oder Mietverträge, erstellen und prüfen wir für Sie.

Haben Sie eine komplexe Leistung, die nicht über AGB abdeckbar ist, gestalten wir einen  unternehmerfreundlichen Vertrag oder individuelle Auftragsunterlagen für diese Leistung oder das entsprechende Geschäftsmodell. Ebenso prüfen wir bestehende Verträge.

Wir sichern Sie ab, Sie konzentrieren sich auf Ihr Geschäft.

Diese Verträge prüfen und gestalten wir für Sie

1. Gesellschaftsvertrag

Unklare Regelungen zur Entscheidungsfindung, Konfliktlösung und Governance im Gesellschaftsvertrag können zu internen Konflikten und Meinungsverschiedenheiten zwischen den Gesellschaftern und der Geschäftsführung führen, die die Effizienz und Produktivität des Unternehmens beeinträchtigen können. Wir kümmern uns daraum, dass Rollen und Verantwortlichkeiten klar und nicht zu Ihren Ungunsten verteilt sind. Ebenso reduzieren wir Haftungsrisiken sowie Risiken bei der Kapitalbeschaffung.

2. Beteiligungsvertrag

Es ist wichtig, dass Unternehmen bei der Ausarbeitung eines Beteiligungsvertrags sorgfältig vorgehen und potenzielle Risiken bewerten, um sicherzustellen, dass der Vertrag den Bedürfnissen und Interessen aller beteiligten Parteien gerecht wird und das Unternehmen angemessen schützt. Unklare Beteiligungsbedingungen oder die Verletzung gesetzlicher Anforderungen sind nur zwei Beispiele für schlecht ausgearbeitet Beteiligungsverträge – wir sorgen dafür, dass dies nicht passiert.

3. Geschäftsführervertrag

Haftung, Rollen und Aufgaben stehen hier besonders im Fokus. Schwammige Formulierungen, unklare Inhalte, Interpreattaionsspielraum - ist ein GF-Vertrag nicht sauber gestaltet, kann das zu einer existenziellen Gefahr für die gesamte Unternehmung werden.

4. Arbeitsvertrag

Bei Arbeitsverträgen ist es wichtig, auf mehrere Schlüsselfaktoren – von Arbeitszeit bis Zusatzleistung – zu achten, um sicherzustellen, dass die Interessen sowohl des Arbeitgebers als auch des Arbeitnehmers angemessen berücksichtigt werden. Durch eine sorgfältige Ausgestaltung des Arbeitsvertrags können potenzielle Konflikte und Missverständnisse vermieden und die Arbeitsbeziehung auf eine solide Grundlage gestellt werden.

5. Kaufvertrag

Zahlungsbedingungen, Eigentumsübertragung, Gewährleistungsansprüche sind nur einige der Punkte, die bei Kaufverträgen eine wichtige Rolle spielen. Wir gestalten Kaufverträge so, dass Konflikte und Missverständnisse vermieden und die Transaktion auf eine solide rechtliche Grundlage gestellt wird.

6. Mietvertrag

Angemietete oder vermietete Objekte gehören im gewerblichen Kontext zum Alltag – Konflikte zwischen Mieter und Vermieter leider auch. Wir sorgen dafür, dass keine unerwarteten Nebenkosten auf Sie zukommen oder unflexible Vertragsbedigungen Ihre Geschäftstätigkeiten beeinträchtigen und schaffen in Ihrem Sinne eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit.

ab 249 Euro / Stunde

Immer auf Ihrer Seite

WIR GESTALTEN IHRE VERTRÄGE KLAR, RECHTLICH DURCHSETZBAR UND MINIMIEREN IHRE HAFTUNGSRISIKEN!

FAQ

Warum ist die Vertragsprüfung wichtig?

Die Vertragsprüfung ist wichtig, um sicherzustellen, dass alle Verträge rechtlich bindend, fair und vorteilhaft für alle beteiligten Parteien sind. Sie hilft, potenzielle Risiken zu identifizieren, Missverständnisse zu vermeiden und die Rechte und Interessen der Vertragsparteien zu schützen.

Grundsätzlich sollten alle Arten von Verträgen überprüft werden, mit denen ein Unternehmen oder eine Einzelperson rechtlich gebunden ist oder sein wird. Dazu gehören zum Beispiel Arbeitsverträge, Lieferverträge, Mietverträge, Dienstleistungsverträge, Kaufverträge und Lizenzverträge.

Die Häufigkeit der Vertragsprüfung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art des Vertrags, der Vertragslaufzeit, der Komplexität des Vertrags und sich ändernden rechtlichen Anforderungen. In der Regel ist es ratsam, Verträge regelmäßig zu überprüfen, insbesondere vor der Unterzeichnung neuer Verträge oder bei wesentlichen Änderungen der Geschäftstätigkeit.

Nicht überprüfte Verträge können eine Vielzahl von Risiken und Problemen verursachen, darunter unklare Vereinbarungen, rechtliche Unsicherheiten, finanzielle Verluste, Haftungsrisiken, Vertragsverletzungen, Streitigkeiten und Rechtsstreitigkeiten.

Rechtliche Experten spielen eine wichtige Rolle bei der Vertragsprüfung, indem sie dabei helfen, rechtliche Risiken zu identifizieren, Vertragsbedingungen zu bewerten, rechtliche Anforderungen zu klären, Verträge zu verhandeln und sicherzustellen, dass Verträge den Interessen und Zielen ihres Mandanten entsprechen. Ihre Fachkenntnisse und Erfahrung tragen dazu bei, die Qualität und Durchsetzbarkeit von Verträgen zu verbessern.

Scroll to Top